Zahlreiche Kunden der Klöpfer Standorte Leipzig, Halle und Gera waren zum Klöpfer OutdoorTag 2019 ins Holiday Inn Leipzig-Günthersdorf gekommen.
Auf die Teilnehmer warteten zahlreiche interessante Vorträge zu innovativen Werkstoffen für die neue Terrassensaison, darunter Lunawood, präsentiert von Mirko Genz (re.).
Selbstverständlich stand auch das Klöpfer Team für die persönliche Beratung zu den Sortiments-Neuheiten sowie individuelle Fragen der Gäste bereit.
Thorsten Lutz, Weltholz Markenbotschafter TimberTech, stellte die hochwertigen Holz-Polymer-Produkte von AZEK Building Products vor.
In den Pausen zwischen den Vorträgen hatten die Veranstaltungteilnehmer die Gelegenheit, sich zur praktischen Anwendung der vorgestellten Terrassensysteme informieren zu lassen ...
... und die verschiedenen Outdoorbeläge ganz genau unter die Lupe zu nehmen.
Benjamin Thockok legte dar, mit welchen innovativen Lösungen UPM ProFi seinen nachhaltigen Ansatz realisiert, etwa in der Herstellung seiner Recyclingdielen aus hochwertigem WPC.

Klöpfer OutdoorTag 2019

Bei Klöpfer stehen alle Zeichen auf Start für die Terrassensaison 2019: Zahlreiche Kunden der Standorte Leipzig, Halle und Gera nutzten kürzlich die Gelegenheit, sich auf den neuesten Stand zu den innovativen Werkstoffen und Installationssystemen bei »Klöpfer Outdoor Flooring« zu bringen. 

Für die ganztägige Veranstaltung im Holiday Inn Leipzig-Günthersdorf hatten die Standorte erstklassige Referenten geladen. Nach der Begrüßung stellte Hatem Chadli von grad concept das innovative Grad-Terrassensystem vor: Mittels eines einzigartigen Clip-Mechanismus ermöglicht es den Bau moderner, beständiger Terrassen ohne sichtbare Befestigung. Im Anschluss informierte Kevin Tastler, Weltholz, zu den hochwertigen Massivdielen von Millboard – ein hochfunktionaler Mineralfaserverbundstoff in sehr natürlich anmutender Holzoptik.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen war man ganz Ohr für die Ausführungen von Mirko Genz, Oy Lunawood Ltd.: Das nachhaltige Thermoholz Lunawood eignet sich hervorragend für die ästhetische Gestaltung von Außenbereichen, nicht zuletzt, weil es jedem Klima standhält. Thorsten Lutz, Weltholz, präsentierte die Sortiments-Neuheit TimberTech, nachhaltige WPC-Dielen in Holzoptik, die durch Vollummantelung besonders widerstandsfähig und pflegeleicht sind. Nachhaltigkeit stand im Fokus – auch im Vortrag von Benjamin Thockok, UPM ProFi Deutschland, der am Beispiel verschiedener Holz-Verbundwerkstoff-Dielen die innovativen Konzepte des Herstellers erklärte. Markus Piech, Weltholz, referierte über Kebony-Hölzer, die ihre hohe Belastbarkeit, Formstabilität und Ästhetik einem umweltfreundlichen Modifizierungsprozess verdanken. Die Vortragsreihe schloss mit Heiko Jesumann von der Karle & Rubner GmbH: Das Alu-Unterkonstruktionssystem des Herstellers eröffnet neue Gestaltungsmöglichkeiten für Terrasse und Garten, indem es die Kombination von Holzdielen mit keramischen Bodenfliesen ganz einfach umsetzbar macht.

Mit viel positivem Feedback endete der Klöpferholz OutdoorTag 2019. Die Teilnehmer schätzen die Veranstaltung als Service, der mit einem Überblick zu den wichtigsten Branchen-Entwicklungen auf die Kundenberatung vorbereitet und ein Forum für individuelle Fragen, das persönliche Gespräch mit den Referenten und den Klöpfer Experten sowie den Erfahrungsaustausch mit Branchenkollegen bietet.


Erfahren Sie mehr über die Neuheiten bei »Klöpfer Outdoor Flooring«:
Holen Sie sich jetzt unsere komplett aktualisierte Broschüre – Download hier
Klöpfer Outdoor Flooring: Broschüre für iPad – Download hier