• Die Klöpfer Terrassen-Experten trafen sich zu einer Schulung im UPM ProFi Werk Bruchsal,
    um ihre Produktkenntnisse zu vertiefen.
  • Mirko Genz, UPM ProFi Sales Manager Zentraleuropa, hielt den Einführungsvortrag.
  • Unter anderem wies Mirko Genz auf die besonders hohe Schlagfestigkeit der UPM ProFi Terrassendielen hin.
  • Gespannte Aufmerksamkeit bei den Fachvorträgen.
  • Vor der Betriebsbesichtigung legten die Besucher Sicherheitswesten an.
  • Die Expertengruppe informierte sich bei einer Werksführung über die umweltfreundliche
    Produktion der UPM ProFi-Produkte.
  • Stephan David, International Produktmanager, demonstrierte bei einer Verlegevorführung
    das umfangreiche UPM ProFi Verlegezubehör.
  • Unter anderem wurde die Verlegung von UPM ProFi auf Treppenstufen gezeigt.
  • Super praktisch für den Höhenausgleich von Terrassen: Die UPM ProFi Verstellfüße.
  • Die Klöpfer Mitarbeiter probierten die Handhabung des UPM ProFi-Zubehörs selbst aus.
  • Im Außenbereich des Werks präsentieren sich die UPM ProFi Produktfamilie.
    Mirko Genz, UPM ProFi Sales Manager Zentraleuropa, erläuterte Gemeinsamkeiten und Unterschiede
    der verschiedenen Dielen.
  • Die Diele UPM ProFi Loggia S1 ist nur einseitig nutzbar und eignet sich bestens für den Einsatz
    für private Objekte.
  • Die Version Loggia S2 eignet sich auch für die Anwendung im gewerblichen Bereich.
  • Die Diele Loggia von UPM ProFi ist eine Diele mit hohem Designanspruch.

Terrassen-Saison 2016: Die Klöpfer Teams sind bereit

Besichtigung des UPM ProFi-Werks in Bruchsal mit Verlegevorführung

Um allen Kundenfragen und jedem Informationsbedarf gerecht werden zu können, trafen sich Klöpfer Teams im UPM ProFi-Werk Bruchsal und aktualisierten und erweiterten bei Vorträgen und Verlegevorführungen ihr ohnehin fundiertes Wissen. Zu den Referenten zählte unter anderem Mirko Genz, UPM ProFi Sales Manager Zentraleuropa. 

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand das aktuelle Sortiment von UPM ProFi und die Diele "Loggia", eine Massivdiele mit hohem Designanspruch. UPM ProFi Loggia ist die massive Alternative zur UPM ProFi Deck 150 Hohlkammerdiele. Die Kombination von natürlichen Zellulosefasern und dem Kunststoff Polyethylen erzeugt überragende Produkteigenschaften, und die naturnah nachempfundene Maserung edler Harthölzer verleiht der Terrasse eine außergewöhnliche, lebendige Oberfläche. Die einzigartige Fleckenbeständigkeit, verbunden mit der hohen Farbbeständigkeit, zeichnen auch die UPM ProFi Massivdielen aus. UPM ProFi Loggia S2 ist beidseitig verlegbar und in drei Farbdesigns erhältlich: Silver Ash bietet einen frischen, modernen Look, Brazilian Walnut ähnelt dem Hartholz Ipe, und Streaked Ebony verströmt durch seine dunkle Farbe viel optische Wärme.

Die Diele UPM ProFi Loggia S1 ist nur einseitig nutzbar und wird aufgrund der geringen Materialstärke nicht für gewerbliche Anwendungen empfohlen. Die Version S2 dagegen kann bedenkenlos auch im gewerblichen Bereich angewendet werden. Sie ist erhältlich in den Farben Brazilian Walnut, Silver Ash, Streaked Ebony.

Eine Verlegeschulung mit vielen Profi-Tipps aus der Praxis rundete die Veranstaltung ab. Stephan David, International Produktmanager, demonstrierte beispielsweise die praktischen UPM ProFi Verstellfüße zum Höhenausgleich. 

Weitere Informationen über die fachgerechte Verlegung von UPM ProFi auf www.upmprofi.de

 

Termine, Trends und Neuigkeiten. Und die schönsten Arbeiten unserer Kunden.