Bei uns finden Sie alle Klebebänder, Isolierbänder und Dichtbänder in Profiqualität, die Sie für Bau-, Sanierungs- und Renovierungsarbeiten im Innenbereich, Außenbereich und Nassbereich benötigen. Wir führen wasserdichte und selbstklebende Dichtbänder, winddichte und diffusionsoffene Fassaden-Klebebänder oder sich ausdehnende Kompribänder und Quellbänder.

Die wichtigsten Isolierbänder, Klebebänder und Dichtungsbänder im Klöpfer OnlineShop

Fugenband: Fugenbänder, auch als Kompriband oder Anschlagband bezeichnet, sind spezielle Dichtungsbänder, die sich nach der Montage in einer Fuge langsam dicht an die Fugenränder ausdehnen, z.B. zur Abdichtung von Dehnungsfugen, Gipskartonplatten, Trockenbauwänden, Tür- und Fensteranschlüssen.

Quellband: Quellbänder sind spezielle Fugendichtungsbänder, die nur unter der Zugabe von Wasser aufquellen und vor allem im Beton-Fertigteilbau eingesetzt werden.

Abdichtband: Abdichtbänder, auch als Dichtband oder Dichtungsband bezeichnet, dienen der wasserdichten Abdichtung von Anschluss- und Dehnungsfugen im Innen- und Außenbereich. Die häufig selbstklebenden Dichtbänder und Dichtungsbänder gibt es in unterschiedlichen Materialausführungen für verschiedene Einsatzbereiche, wie etwa den Nassbereich in Badezimmern und sanitären Einrichtungen.

Fassadenband: Fassadenbänder sind spezielle, diffusionsoffene Klebebänder mit hoher Haftkraft, windundurchlässig sowie UV- und alterungsbeständig zum sicheren und dauerhaften Verkleben von Fassadenbahnen und Bauplatten.

Dies könnte Sie auch interessieren