millboard Terrassendielen sehen aus wie echtes Holz, sind aber eine holz- und kunststoff-freie Alternative zu Holzterrassen – verrottungsfrei auch beim Einbau unter Wasser und selbst nass absolut rutschfest. Darüber hinaus ist der Werkstoff salzwasserfest, formstabil und widerstandsfähig gegen Insekten, Pilze und Algen. millboard Outdoor-Belag enthält keine Holzfasern und ist deshalb hoch beständig gegen Verblassen. Polyurethanharz kann – fachgerechter Einbau vorausgesetzt – 35 bis 40 Jahre halten, abhängig von den Umgebungsbedingungen. 

Haltbare Terrassendielen: millboard für den Außenbereich

Für den Kern der millboard-Diele wird Polyurethanharz mit Mineralsteinmehl gemischt, man bezeichnet diesen Werkstoff als Resin (engl. für Harz) Mineral Composite RMC. Beigefügte Glasfasern geben dem massiven, dennoch leichten Terrassenbelag zusätzliche Stabilität. Die Oberfläche von millboard Dielen für die Terrasse besteht aus einer kratzfesten Lastane®-Beschichtung. Sie wird in Handarbeit zweifarbig eingefärbt mit UV-beständigen Pigmenten, so dass sie optisch von echtem Holz kaum zu unterscheiden ist.

Verarbeitung von millboard-Terrassendielen

Das millboard Terrassensystem wird wie Holz gesägt und mit Schrauben montiert, wobei ein Spalten ausgeschlossen ist. Spezielle Millboard "Durafix"-Edelstahlschrauben ermöglichen die den Einbau mit versenkten Schraubenköpfen. Beim Eindrehen der "Durafix"-Schrauben weicht das Oberflächenmaterial zurück und schiebt sich danach wieder zurück in seine ursprüngliche Position. Es bleibt nur ein kleines, nahezu unsichtbares Loch. Wir empfehlen das Arbeiten mit Staubbeutel, Staubmaske und Handschuhen. millboard Terrassendielen quellen und schwinden nur minimal, es können Stoßfugen ausgebildet werden. Als Unterkonstruktion für einen trockenen Einsatzort kann behandeltes Weichholz verwendet werden. Garantiert verrottungsfrei ist hingegen das Plas-Pro-Kunststoff-Unterkonstruktionssystem, das in feuchten Umgebungen oder Bereichen mit geringer Luftzirkulation weit überlegen ist.

millboard Terrassenbelag: pflegeleicht und wartungsarm

Die Oberfläche der millboard Terrassendielen ist nicht porös. So können Schmutz, heruntergefallene Lebensmittel und verschüttete Getränke nicht in die Terrassendiele eindringen. Bei Bedarf lässt sich der millboard Belag mit Seifenwasser und Bürste reinigen. Auch das Säubern mit Hochdruckreiniger ist möglich.

Dies könnte Sie auch interessieren