Thermohölzer sind mit hohen Temperaturen behandelte Hölzer. Durch die Behandlung erreichen sie die Dauerhaftigkeit von Tropenholz. Die Behandlung ermöglicht, dass heimische Hölzer ohne Imprägnierung für den Einsatz als Terrassendielen genutzt werden können.

Thermoholz-Dielen erfreuen sich wachsender Beliebtheit

Thermoholzdielen sind witterungsbeständig, verziehen sich kaum bis gar nicht und sind resistent gegen Holzschädlinge und Mikroorganismen. Außerdem wird durch die spezielle Behandlung dem Reißen und Splittern vorgebeugt, was eine Terrasse aus Thermoholz zur idealen Barfußterrasse macht. Die thermische Behandlung der Terrassendielen führt zu einer hochwertigen Optik mit schöner, dunkler Farbgebung. Für die Verarbeitung zu Thermoholz eignen sich alle Holzarten. Die thermische Modifikation wird aber hauptsächlich auf heimische Hölzer wie Erle, Esche, Buche, Kiefer und Fichte angewendet.

So klappt die Montage von Thermoholz

Um unschöne Oxidationsflecken zu vermeiden, verwenden Sie unbedingt Schrauben und Befestigungsmittel aus Edelstahl. So bleiben Terrassendielen aus Thermoholz lange schön. Bei verschraubten Terrassendielen ist darauf zu achten, dass die Schrauben nicht zu tief versenkt werden – so vermeiden Sie stehendes Wasser in den Vertiefungen und hohe Spannungen im Holz. Terrassendielen aus Thermoholz können auch mit unsichtbaren Befestigungssystemen verlegt werden. Achten Sie wie bei jedem Terrassenbau auf ausreichend Abstand zwischen den Thermoholzdielen.

Terrassendielen aus Thermoholz richtig pflegen

Durch die thermische Modifizierung können Sie die Dielen ohne weitere Behandlung im Außenbereich verwenden. Innerhalb des ersten Jahres entwickelt sich eine schöne silbergraue Patina, „Vergrauung“ genannt. Wünschen Sie diesen Effekt nicht, können Sie das Holz einmal jährlich ölen. So erhalten Sie dauerhaft den natürlich braunen Farbton des Holzes. Wenn Sie die Thermoholzdielen richtig montieren und pflegen, können Sie mit einer Nutzungsdauer von 20 bis 30 Jahren rechnen.

Klöpfer handelt mit Holz und Herz

Der sorgsame Umgang mit der Ressource Holz und der Natur liegt uns am Herzen. Klöpfer setzt sich für nachhaltige und verantwortungsvolle Forstwirtschaft ein. Deshalb bieten wir FSC- und PEFC-zertifiziertes Thermoholz an. 

Wir beraten Sie gerne

Falls Sie Fragen rund um das Thema Thermoholz oder die Montage und Pflege von Terrassen haben, kontaktieren Sie uns. Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie eine E-Mail, unsere Kundenberater kümmern sich gerne um Ihr individuelles Anliegen.

Holzterrasse bauen: Diese 5 Tricks machen es einfach!

Eine Holzterrasse ist mit ein paar Tricks einfach zu verlegen – wir verraten Ihnen im Klöpfer Handwerker-Blog, worauf Sie achten sollten. Mit Gratis-Download: Terrasse bauen Schritt für Schritt.

Sie sind noch nicht bei Klöpfer registriert?

Unser Online-Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden.
Um von unseren günstigen Großhandelspreisen zu profitieren, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Jetzt registrieren

Dies könnte Sie auch interessieren