Das Holz der Sibirischen Lärche ähnelt aufgrund seiner Härte und der hohen Wasser- und Feuerbeständigkeit dem von Tropenhölzern. Diese Eigenschaften machen die Sibirische Lärche interessant für die Verwendung als Terrassendiele. In den letzten Jahren erfreuen sich Terrassendielen aus Sibirischer Lärche immer größerer Beliebtheit.

Terrassendielen Lärche: resistent, dauerhaft und schön

Die harten klimatischen Bedingungen Sibiriens sind der Grund für die Beständigkeit von Terrassendielen aus Sibirischer Lärche. Das Wachstum der Lärchen wird durch die Kälte gehemmt, dadurch entsteht eine höhere Holzdichte als bei anderen Lärchenarten –  mit den damit verbundenen positiven Eigenschaften für Lärche-Terrassendielen. Die Sibirische Lärche-Terrassendielen sind sehr resistent gegen Feuchtigkeit, Feuer, besonders hart und durch den hohen Harz-Gehalt relativ unempfindlich gegen Schädlinge aller Art. Aus diesen Gründen eignet sich diese Lärchenart besonders für den Einsatz als Terrassendiele. Neben der Sibirischen Lärche wird auch das Holz der Hochgebirgslärche gerne als Terrassendiele genutzt. Die Hochgebirgslärche ist das härteste einheimische Nadelholz. Die Dauerhaftigkeitsklasse 2-3 macht Lärche-Terrassendielen zu einer echten Alternative im Terrassenbau. Terrassendielen aus Lärche können auch unbehandelt verwendet werden.           

Die richtige Montage der Terrassendielen

Da Terrassendielen aus Lärche sehr hart sind, empfiehlt es sich, die Dielen vorzubohren und zum Bearbeiten vorzugsweise Hartmetallwerkzeuge zu verwenden. Bei der Wahl der Befestigungsmittel und Schrauben ist unbedingt darauf zu achten, dass Sie rostfreien Edelstahl verwenden, um Korrosion und somit einer Schädigung der Terrassendielen und unschönen Verfärbungen vorzubeugen.

Terrassendielen aus Lärche richtig pflegen

Das Holz der Lärche muss vor und nach der Verlegung als Terrassendiele nicht behandelt werden – pigmentiertes Öl zum Schutz allerdings verzögert den natürlichen Vergrauungsprozess. Lassen Sie Lärche-Terrassendielen unbehandelt, wird das Holz mit der Zeit grau. Die Terrassendielen wirken mit der schönen Patina sehr natürlich und individuell. Im Klöpfer Sortiment finden Sie außer Terrassendielen auch die passende Unterkonstruktion aus sibirischer und europäischer Lärche in verschiedenen Stärken und auf Wunschlänge zugeschnitten. Verwenden Sie die selben Materialien für Dielen und Unterkonstruktion, so nutzen Sie homogenes Materialverhalten – dies trägt zur Dauerhaftigkeit der Terrassendielen aus Lärche maßgeblich bei. Bei richtiger Pflege und Montage kann die Freude an der Terrasse bis zu 20 Jahre währen.

Terrassendielen aus nachhaltiger Forstwirtschaft

Klöpfer setzt sich ein für nachhaltige Forstwirtschaft und den sorgsamen Umgang mit der Natur. So haben wir unser Unternehmen auch FSC- und PEFC-zertifizieren lassen, um ein Statement für legalen, nachhaltigen und lückenlos überwachten Holzhandel zu setzen.

Bei Fragen: Der Klöpfer Kundenservice hilft gerne

Wenn Sie Fragen zu Terrassendielen aus Lärche oder zum Thema Terrassenbau und Unterkonstruktion haben, kontaktieren Sie uns gerne. Unser Kundenservice berät Sie kompetent per Telefon oder per E-Mail.

Holzterrasse im Garten bauen

Sie möchten eine Terrasse aus Holz im Garten bauen oder den Garten mit einer Holzterrasse gestalten? Sie suchen eine Anleitung und Ideen, um Terrassendielen aus Holz auf einer alten Terrasse oder auf Rasen zu verlegen? Entdecken Sie hier die besten Tipps für Holzterrassen. Kostenloses Plus: Die Bauanleitung "Terrassendielen aus Holz verlegen" – für Schreiner, Tischler, Zimmerer und zum Bauen DIY.

 

Sie sind noch nicht bei Klöpfer registriert?

Unser Online-Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden.
Um von unseren günstigen Großhandelspreise zu profitieren, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Jetzt registrieren

Dies könnte Sie auch interessieren