Terrassendielen aus Cumaru eignen sich besonders für den Bau von bewitterten Terrassen und Poolumrandungen. Die auffällige Färbung der Dielen aus Cumaru macht sie zu einem echten Hingucker in jedem Garten.

Eine starke Wahl für dauerhafte Terrassen

Die auffällig rötliche, teilweise bis ins gelbliche Braun reichende Färbung der Cumaru Terrassendielen sorgt für eine besondere Optik in Ihrem Garten. Ob als Terrassendeck oder Poolumrandung: Mit Cumaru Dielen holen Sie sich die tropische Atmosphäre Brasiliens in den Garten oder auf den Balkon. Denn daher stammt das formstabile Hartholz. Die von Natur aus leicht rauen und dadurch rutschfesten Cumaru Holzdielen eignen sich hervorragend für Bereiche, die öfter nass werden (Pool- oder Teichnähe) oder dauerhaft der Witterung ausgesetzt sind.

Cumaru: Von Natur aus die perfekte Terrassendiele

Holzterrassen aus Cumaru sind von besonders langer Nutzungsdauer. Die Terrassendielen haben wegen der natürlicherweise im Holz enthaltenen Öle und Harze die Resistenzklasse 1-2 und damit die Dauerhaftigkeitsklasse 1. Das bedeutet, dass Sie auch bei starker Beanspruchung 20 Jahre oder länger Freude an Ihrer Terrasse aus unbehandeltem Cumaru haben werden. Darüber hinaus ist das Holz sehr resistent gegen Insekten sowie Verfärbungen oder Zerstörung durch Pilzbefall. Eine regelmäßige und ansprechende Holzstruktur ist das Ergebnis.

Verarbeitung von Cumaru nur mit speziellem Werkzeug

Cumaru als hartes tropisches Hartholz sollte mit Werkzeugen aus Hartmetall bearbeitet werden, um Risse zu vermeiden. Bevor Sie Terrassendielen aus Cumaru verlegen, müssen Sie die Löcher für die Schraubverbindungen auf Grund der Härte des Holzes vorbohren. Da auch harte Terrassenhölzer bei Witterungsunterschieden und im Verlauf der Zeit stark arbeiten, ist auf eine ausreichende Fugenbreite zwischen den Cumaru Terrassendielen zu achten. Wenn Sie diese Punkte beherzigen, bleibt die neue Terrasse lange schön.

Einfache Pflege von Terrassendielen aus Cumaru

Wie andere Terrassendielen auch, verlieren Cumaru-Terrassendielen mit der Zeit durch Witterung und Sonneneinstrahlung ihre Farbe und vergrauen. Entweder Sie überlassen die Terrasse diesem natürlichen Prozess oder Sie bearbeiten die Cumaru-Dielen regelmäßig mit speziellem Terrassenöl, das die Farbe der Dielen konserviert. Darüber hinaus braucht man sich wenig mit der Pflege einer Terrasse aus Cumaru zu beschäftigen. Laub und Schmutz sollten regelnäßig abgefegt werden, grober Schmutz abgespritzt.

Kaufen Sie Cumaru Terrassendielen im Klöpfer OnlineShop

Die Standard-Diele ist 145 mm breit und 21 oder 25 mm dick. Wählen Sie die passende Länge für Ihr Projekt. In unserem OnlineShop finden Sie auch Cumaru-Terrassendielen mit FSC-Zertifizierung. Unsere Cumaru-Dielen haben eine glatte oder geriffelte Oberfläche. Grundsätzlich können sie Cumaru Dielen in allen Bereichen ohne geriffelte Oberfläche verwenden, da die Oberfläche von Natur aus sehr rau ist.

Terrasse aus Tropenholz kaufen

Zertifiziertes Holz beugt illegalem Holzhandel vor: Aktuelle Info im Klöpfer Handwerker-Blog

Sie sind noch nicht bei Klöpfer registriert?

Unser Online-Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden.
Um von unseren günstigen Großhandelspreise zu profitieren, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Jetzt registrieren

Dies könnte Sie auch interessieren