WPC Terrassendielen

Finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen WPC Terrassendielen bei Klöpfer. Die WPC Dielen (Wood-Plastic-Composite) überzeugen durch besonders hohe Robustheit und Formstabiität sowie – je nach Ausführung – durch die natürliche Optik und Haptik von Hartholz. Wir bieten unsere Verbundwerkstoff-Dielen in einer Vielzahl verschiedener Oberflächen, von geriffelt bis zu feiner Holzstruktur, und in vielen unterschiedlichen Farben an.

Warum Terrassendielen aus WPC kaufen?

WPC-Dielen sind wartungsarm – es reicht, die Dielen abzufegen oder mit Wasser abzuspritzen. Die aus einem speziellen Holz-Kunststoff-Verbund hergestellten WPC Paneele sind sehr witterungsbeständig und verblassen auch bei dauerhafter Sonneneinstrahlung nur minimal. Des Weiteren sind die Kunststoffdielen extrem reißfest, splittern nicht und sind rutschfest auch bei Nässe. Diese Eigenschaften machen sie zum idealen Terrassenbelag beispielsweise für Poolumrandungen und Flächen, die häufig barfuß begangen werden.

Leichtes Hohlkammerprofil und massives Vollprofil

Bei Klöpfer finden Sie WPC-Hohlkammerprofile und Vollprofile. Massive Dielen sind nicht stabiler als Hohlkammer-Profile, das belegen Tests mit Hammerschlägen. Dennoch sollten Sie beim Einbau von WPC-Dielen beachten:

Hohlkammer-Terrassendielen sind leicht und können schnell verlegt werden. Durch Ihr geringes Eigengewicht eignen sie sich beispielsweise gut für die Verlegung auf Balkonen oder Flachdächern, und in die Hohlräume der Dielen lässt sich wie in einen Kabelkanal das UPM ProFi Heizkabel einziehen. Hohlkammer-Profile kommen mit 0 Prozent Gefälle aus, es gibt keine Probleme mit direktem Erdkontakt oder stehendem Wasser. Massivprofile hingegen sollten mit 1 bis 2 Prozent Gefälle verlegt werden. 

Massive WPC-Profile wiegen bis zu 50 Prozent mehr als Hohlkammerprofile. Die Montage ist arbeitsintensiver und bedingt längere Einbauzeiten und damit höhere Kosten für Ihre Kunden. Hohlkammer-Profile dämmen jedoch besser als massive Elemente. Der Einbau von UPM ProFi Deck für eine Terrasse auf einem Flachdach beispielsweise schützt vor Wärmeverlust im Winter und hält sommers Sonnenhitze vom Innenraum fern. Noch ein Plus: Bei der Verarbeitung von massiven WPC-Dielen entstehen an den Schnittkanten keine offenen Flächen, die mit Abschlusskanten versehen werden müssen.

Die richtige Oberflächenstruktur der WPC-Terrassendielen wählen

Wir führen in unserem OnlineShop WPC-Terrassendielen mit unterschiedlichen Oberflächen. Die UPM ProFi Deck 150 Hohlkammerdiele erinnert in seiner Optik an Stein. Die Dielen sind auf der einen Seite grob genutet, auf der anderen Seite fein geriffelt – die Profile lassen sich beidseitig verwenden ganz nach dem Geschmack Ihrer Kunden. Die Massivdiele UPM ProFi Lifecycle S2 in Holzoptik empfindet in Farbe und Prägung die natürlichen Maserungen von Massivholz nach und wirkt dadurch besonders lebendig. Auch diese Diele ist beidseitig verwendbar. Die WPC-Massivdielen Lifecycle S1 und Lifecycle SelectDeck sind durch ihre Hohlkehlen für die einseitige Verlegung konzipiert. UPM ProFi Vision ist ein einseitig verlegbares Massivprofil mit der natürlichen Optik und Haptik von tropischem Hartholz. Feine Maserungen und eine geprägte Synchronpore ergeben ein noch authentischeres Erscheinungsbild als bei der UPM ProFi Lifecycle. Die Oberfläche von UPM ProFi Vision ist zusätzlich versiegelt per Moisture-Shield®-Technologie. Sie verleiht dem Material besondere strukturelle Robustheit und macht die Oberfläche besonders widerstandsfähig gegen Kratzer und Feuchtigkeit.