Duobalken und Triobalken, auch Lamellenbalken genannt, sind industriell gefertigte, stabförmige Vollholzprodukte aus Nadelholz, das aus zwei bzw. drei miteinander verklebten Bohlen oder Kanthölzern besteht. Die maximalen Querschnittsgrößen der einzelnen Lamellen sind festgelegt.

Was sind Duobalken/Triobalken?

Duobalken und Triobalken sind Balkenschichtholzprodukte. Sie werden aus Nadelholz auf modernen Spaner- und Kreissägenanlagen zu Rohbalken aufgearbeitet. Anschließend werden sie in vollautomatischen, computergesteuerten Trocknungskammern getrocknet. Nach der Trocknung werden die Hölzer nach ihrer Festigkeit sortiert. Die wuchsbedingten Fehlstellen, die die Festigkeit beeinträchtigen, werden herausgekappt. Die Einzelquerschnitte, die daraus entstehen, werden dann an den Enden mit Keilzinkverbindungen kraftschlüssig miteinander verbunden. So können theoretisch unendlich lange Holzstränge entstehen. Nach der Keilzinkung werden die Hölzer auf eine bestimmte Länge gekürzt und exakt gehobelt oder egalisiert. Sie bestehen aus zwei bzw. drei miteinander verklebten, keilgezinkten Einzelhölzern. Duobalken und Triobalken werden aus Nadelhölzern wie Fichte, Tanne, Lärche oder Douglasie hergestellt.

Die Vorteile von Duobalken und Triobalken

Duobalken und Triobalken sind aufgrund ihrer Herstellung sehr formstabile und weitgehend rissminimierte Baustoffe mit geringer Holzfeuchte und höherer Steifigkeit gegenüber Vollholz der gleichen Festigkeitsklasse. Durch die technische Trocknung wird bei Duo-/Triobalken keine vorbeugende Behandlung mit chemischen Holzschutzmitteln benötigt. Die Oberfläche von Duobalken und Triobalken ist sauber verarbeitet, dadurch eignen sie sich hervorragend für Bauteile, die insbesondere hohen gestalterischen Ansprüchen genügen müssen. Dank der wenigen Klebefugen bleibt der Vollholzcharakter der Balken erhalten.

Anwendungsbereiche von Duobalken und Triobalken

Duobalken und Triobalken dürfen nur in den Nutzungsklassen 1 oder 2 eingesetzt werden. Die Nutzungsklassen definieren sich nach den klimatischen Bedingungen, denen die Holzelemente in der späteren Nutzung ausgesetzt werden. Anwendung findet die Nutzungsklasse 1 vorwiegend in geschlossenen und beheizten Räumen. Nutzungsklasse 2 findet vorwiegend in offenen und überdachten Bereichen Anwendung. Duo-/Triobalken eignen sich daher besonders für den Holzhausbau, Dachausbau, Innenausbau sowie für Vordächer, Überdachungen und Carports.

Klöpfer ist Ihr Ansprechpartner für Konstruktionsholz & Bauholz

Wenn Sie Fragen zu den Lamellenbalken oder einem unserer anderen Produkte haben oder Beratung zu einem Ihrer Bauvorhaben wünschen, stehen Ihnen unsere Klöpfer Experten mit Rat und Tat zur Seite. Ob vor Ort an einem unserer Standorte oder per Telefon oder E-Mail: Wir stehen Ihnen mit unserem Wissen zu Duo-/Triobalken sowie zu dem restlichen Konstruktionsholz- und Bauholzsortiment und unserer langjährigen Erfahrung gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen 

Wissenswertes zu Konstruktionsvollholz, Duo- und Triobalken finden Sie auch im Klöpfer Handwerker-Blog.

Sie sind noch nicht bei Klöpfer registriert?

Unser Online-Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden.
Um von unseren günstigen Großhandelspreisen zu profitieren, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Jetzt registrieren

Dies könnte Sie auch interessieren