Hobelware Saunaholz

Filtern nach
Holzart
Breite
Stärke

Auf der Suche nach erstklassigem Saunaholz? Ob Abachi, Fichte oder Hemlock – bei Klöpfer finden Sie die bewährten Saunahölzer in hochwertiger Qualität zu fairen Preisen.

Sauna? Natürlich Holz!

Holz ist seit jeher das Material für den Saunabau. Dafür gibt es gute Gründe: In einer Sauna herrschen hohe Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit. Da Holz sich ausdehnen kann und besonders wasserleitfähig ist, widersteht es diesen extremen Bedingungen. Weil Holz zudem Wärme gleichmäßig aufnimmt und abgibt, sorgt es für eine konstantes Klima in der Saunakabine, in der die Temperaturen je nach Sauna-Typ zwischen 45 und 130 °C variieren. Für die Besucher einer Sauna wirkt sich die konstante Wärmeabstrahlung positiv aus auf das individuelle Körpergefühl. Auch die natürliche Optik von Holz spielt eine wichtige Rolle, schließlich wirkt eine Umgebung aus Holz wohltuend und beruhigend. Genau wie der – von den meisten Menschen als angenehm wahrgenommene – Geruch des natürlichen Materials. Neben diesen sinnlichen und ästhetischen Argumenten spricht auch eine physische Eigenschaft für die Verwendung von Holz als Material für den Saunabau: die gute Feuchtigkeitsregulation. Holz ist wasseraufnahmefähig und eignet sich damit besonders gut als Baumaterial für diesen schweißtreibenden Ort. Hinzu kommt, dass Saunaholz sich einfach und ohne den Einsatz von Chemikalien reinigen lässt. Somit ist die Bildung gesundheitsschädlicher Dämpfe ausgeschlossen. Auch die Oberflächenbehandlung der Profilhölzer ist einfach: Saunaholz lässt sich wachsen oder ölen, zum Beispiel mit Sauna-Pritschenschutz-Öl.  

Aus diesem Holz sind Saunen geschnitzt

Als führender Holzhändler für gewerbliche Kunden bieten wir Ihnen eine Auswahl an hochwertigen Saunahölzern. Denn beim Saunabau gilt: Die Holzart ist entscheidend. Abachi gilt als klassisches Saunaholz. Es stammt aus dem tropischen West- und Zentralafrika, ist äußerst robust, wiegt wenig und lässt sich leicht verarbeiten. Sein heller Farbton verleiht der Sauna eine besonders hygienische Atmosphäre. Nordische Fichte ist noch etwas robuster. Das Holz – aufgrund seiner Herkungt auch Polarfichte genannt – ist ähnlich hell wie Abachi, jedoch kostengünstiger. Zudem hinterlässt es einen geringeren "ökologischen Fußabdruck". Hemlock ist ein sehr leichtes und vor allem weiches Tannenholz aus Nordamerika, das besonders hohen Sitz- bzw. Liegekomfort bietet. 

Wir sind für Sie da

Sie haben Fragen zu unseren Saunahölzern, etwa zu den Verarbeitungsmöglichkeiten? Oder Sie haben es besonders eilig und möchten Ihre Hobelware per Express-Lieferung ordern? Dann kontaktieren Sie das Experten-Team von Klöpfer. Wir sind jederzeit für Sie per Telefon, Fax oder E-Mail erreichbar.

Dies könnte Sie auch interessieren