Hobelware Rauspund

Rauspund, auch als Rauhspund oder Spundbretter bezeichnet, sind einfache und günstige Konstruktions- und Schalungsbretter für den Innen- und Außenbereich. Im OnlineShop von Klöpferholz können Sie Rauspundbretter in den verschiedensten Varianten zu günstigen Großhandelspreisen kaufen.

Was ist Rauspund und warum ist das Bauholz vergleichsweise günstig?

Rauspund ist einfache Hobelware-Sortierung mit höherer Restfeuchtigkeit (bis zu 20 % bei getrockneter Holzware) und kleineren Mängeln wie Astlöchern und Harzgallen. Das macht die rau gehobelten Bauholzbretter so günstig.

  • Rauspund ist üblicherweise nur auf der Sichtseite glatt gehobelt und auf der Rückseite lediglich egalisiert (leicht/rau überhobelt). Die Längsseiten sind mit Nuten und Federn versehen, um ein einfaches und formschlüssiges Ineinanderstecken der Schalungsbretter zu ermöglichen. Die Kanten können optional gefast sein.
  • Das günstige und vielseitige Bauholz, mit bis zu über 5 m langen Brettern, wird vor allem für Konstruktions-Zwecke eingesetzt. Für dekorative oder repräsentative Verschalungen und Holzverkleidungen im Wohnbereich wird dagegen in der Regel auf edlere Holzarten mit hochwertigeren Sortierungen zurückgegriffen.

Welche Einsatzbereiche gibt es für die rohen oder imprägnierten Rauspundbretter?

Aufgrund des günstigen Preises eignen sich Rauspundschalungen für alle Anwendungen und Renovierungen im Innenausbau und Außenbereich, bei denen ein Astloch oder eine Harzgalle nicht stören. Typische Anwendungsbeispiele sind:

  • Verschalung von Wänden und Dachschrägen im Dachausbau (Alternative zu Gipskartonplatten)
  • Fassadenelemente von Garagen
  • Dachverschalung von Carports
  • Holzverkleidung von Gartenhäusern und Outdoor-Küchen
  • einfacher und günstiger Holzfußboden aus wahlweise bis zu 5 m langen Rauspunddielen im Landhaus-Stil

Rauspundbretter im Klöpfer OnlineShop: Große Auswahl mit guter Qualität zu günstigen Preisen

Bei Klöpferholz mit bundesweit über 20 Standorten finden Handwerker Rauspundbretter in den verschiedensten Varianten zu günstigen Großhandelspreisen. Wir führen rohe Spundbretter für den Innenausbau und druckimprägnierte Bretter und Balken für den Außeneinsatz in unterschiedlichsten Breiten, Stärken, Längen und Oberflächen aus Fichte, Kiefer, Tanne und Lärche.

Verlegetipps für Rauspund im Innen- und Außenbereich

  • Im Innenausbau sollten immer getrocknete Rauspundbretter eingesetzt werden. Im Außenbereich ist ein Imprägnieren gegen Feuchtigkeit, Schimmel, Bläue und Algen wichtig.
  • Wegen der etwas höheren Restfeuchtigkeit sollten die ab Werk getrockneten Spundbretter immer einige Tage bei Raumtemperatur ausgebreitet gelagert werden, um die restliche Schrumpfung zu reduzieren.
  • Fassadenelemente aus Holz reduzieren zusammen mit einer Wärmedämmung die Heizkosten und schützen die Wandkonstruktion. Zur ausreichenden Hinterlüftung benötigen sie immer eine Latten-Unterkonstruktion.
  • Die formschlüssig gefügten Rauspundschalungen sollten dann mit jeweils zwei Schrauben pro Anschlagpunkt auf der Unterkonstruktion verschraubt werden, um ein späteres Schüsseln einzelner Schalungsbretter zu verhindern.
  • Aufgrund des höheren Schrumpfverhaltens des Baustoffs müssen Nut und Feder sorgfältig fest ineinandergefügt werden, damit beim weiteren Austrocknungsprozess keine Fugen zwischen den einzelnen Holzbrettern klaffen.

 

Sie sind noch nicht bei Klöpfer registriert?

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden.
Um von unseren günstigen Großhandelspreise zu profitieren, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Jetzt registrieren

Dies könnte Sie auch interessieren