Preisgekröntes Projekt: Seit 2020 belebt der Holstenfleet die Kieler Innenstadt. Für die Wege, Flächen und Sitzbänke kam Kebony Character zum Einsatz. Die Besucher können auf über 5 km Kebony flanieren und sich am Fleet zu einer Pause niederlassen. Foto: ©René Sievert
Sieger in der Kategorie »Öffentlicher Raum als Zentrum«: Der mit Kebony bebaute Holstenfleet Kiel (vorher: »Kleiner Kiel-Kanal«) erhielt die Auszeichnung kürzlich beim Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis, die Ehrung findet im Oktober 2021 statt. Foto: ©René Sievert
Das inzwischen vielfach ausgezeichnete Kebony ist ein nachhaltiges, äußerst widerstandsfähiges Qualitätsholz für die Gestaltung des gesamten Außenbereichs. Ein umweltfreundlicher Modifizierungsprozess macht es so hart, dauerhaft und dimensionsstabil wie Teakholz. Foto: ©René Sievert

Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis: Mit Kebony® bebauter Holstenfleet erhält Auszeichnung

Er belebt seit 2020 die Innenstadt der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel: Das Projekt »Kleiner Kiel-Kanal / Holstenfleet Kiel« wurde mit über 5 km Kebony Holz fertiggestellt und ist jetzt preisgekrönt – mit einer Auszeichnung beim Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2021 in der Kategorie »Öffentlicher Raum als Zentrum«. Gegenstand des erstmals 1993 ausgelobten Wettbewerbs ist eine sozial und ökologisch orientierte Siedlungs- und Landschaftsentwicklung sowie eine zeitgemäße Freiraumplanung.

Geplant wurde das Projekt von bgmr Landschaftsarchitekten aus Berlin. Für die Ausführung war Erwin Rumpf Garten- und Landschaftsbau verantwortlich.

Für die Holzbereiche – Wege, Flächen und Sitzbänke – kam Kebony Character zum Einsatz. Das nachhaltige norwegische Holzprodukt ist besonders pflegeleicht und haltbar – perfekt für öffentliche Bereiche wie den Holstenfleet, für die nur wenige Pflegeintervalle eingeplant werden können. Um sich vorab von der Qualität von Kebony zu überzeugen, hatte die Stadt Kiel eine Probefläche legen lassen – bewusst an einer stark beanspruchten und bewitterten Stelle in einer öffentlichen Anlage. Das extrem haltbare Kebony überzeugte auch nach zwei Jahren mit seinen Premium-Eigenschaften, setzte sich so gegen andere Materialien durch und trägt jetzt dazu bei, den Holstenfleet zu einem Wohlfühlraum zu machen.

Marcell Bernhardt, Deutschlandchef Kebony: »Der Holstenfleet ist auch eines unserer Lieblingsprojekte gewesen – wie toll, dass der Preis in eine Stadt geht, die mit der Fähre Kiel-Oslo eine direkte Verbindung in die norwegische Heimat unseres Holzes hat. Wir werden bei Besuchen vor Ort sicherlich viele Landschaftsarchitek:tinnen davon überzeugen können, wie gut Kebony in den öffentlichen Raum passt!«

Da sind wir sicher. Gratulation!


Kebony im Klöpfer OnlineShop – jetzt entdecken!