Klöpfer Team läuft für guten Zweck

Laufen für einen guten Zweck: Bei Klöpfer Stralsund schloss sich ein ehrgeiziges Team zusammen: Adrien Prehn aus dem Lager, Herr Röschmann, dessen Frau im Innendienst arbeitet und Herr Nils Miller vom Innendienst.
Auf die Plätze, fertig, los! Toni Röschmann im neongrünen Trikot läuft schon ganz vorn...
Adrien Prehn kehrt in guter Zeit zurück.
Staffelübergabe: perfektes Zusammenspiel zwischen Nils Miller und Adrien Prehn.
Geschafft! Das Team Klöpfer errang unter 125 Firmenstaffeln den beachtlichen 22. Platz.

Über 3 x 4 Kilometer Distanz ging der 2. Stralsunder Firmenstaffellauf 2019. Start und Ziel lagen auf dem Sportplatz der Hochschule Stralsund, die Strecke führte am Südtor vorbei auf den Ufer-Radweg Stralsund zum Hafen Prerow und zurück. Die Staffelu?bergabe fand jeweils auf dem Sportplatz statt.

Insgesamt 115 Staffeln á 3 Läufer nahmen teil. Mit von der Partie: das Team Klöpfer mit Nils Miller (Innendienst Klöpfer Stralsund), Adrien Prehn (Lager) und Herrn Röschmann, dessen Frau ebenfalls im Klöpfer Innendienst arbeitet. „Wir haben den 22. Platz belegt“, berichtet Thomas Hojenski, Vertriebsstandortleiter Stralsund. „Aber das ist nur Beiwerk. Am wichtigsten war die Teilnahme, um den guten Zweck zu unterstützen.“ Die Pommersche Volksbank nämlich spendete für jede Staffel 10 Euro an die Stralsunder Tafel.

Nach Siegerehrung und Verleihung der Teilnahme-Urkunden ließen sich Aktive und Zuschauer das Catering schmecken und erholten sich beim gemeinsamen, firmenübergreifenden Ausklang des Abends.

Die Teilnahme der Klöpfer Mitarbeiter soll Ansporn sein für alle Kollegen: Im nächsten Jahr möchte Klöpfer Stralsund (mindestens) zwei Mannschaften stellen – genügend Zeit zum Trainieren.